Physiotherapie

Naturheilpraxis
Xenia Schulz

Osteopathische Medizin. Von Vison zur Mission

An Osteopath stands firm in the belief that God knew what to arm the world with, and he follows His principles. And he who so far forgets God´s teachings as to use drugs, forfeits the respect of this school and its teachings. God is the Father of Osteopathy, and I am not ashamed of the child of His mind (Still, 1897).

It is our fortune at this time to raise our heads above the muddy waters far enough to have a glimpse of the law that we choose to call the Divine law. That law we use in healing. We have traced it by reason, by philosophy, under the microscope, in the light and in the dark; and we hear a response. That response is so intelligent, its answer is so correct that a man is forced to believe there is knowledge behind it. There are houses much larger than this all over the civilized world, in which people congregate every seventh day in the week for some purpose. Ask them why they assemble there every Sabbath, and their answer is: “To speak of, or give a token of respect to, the Creator of all things, or that intelligence commonly known as God.”(Still, Autobiography, p.226.)

 
 
Druckpunktmassage 1

Akutsprechstunde

Atlas-Therapie im osteopathischen Konzept

Ausleitungsverfahren

Craniosacrale Osteopathie

        Infertilität

         Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Frauenheilkunde

         FDM Fasziendistorsionsmodell

     Klinische Untersuchungsmethoden

         Orthomolekulare Medizin

         Osteopathie

         Phytotherapie mit Aktivsauerstoff

         Säure-Base-Haushalt

         Schwangerschaft

         Viszerale Osteopathie

 

Verdauung/Digestion


Zu diesem Thema habe ich folgende Seminare besucht:

·        Mikrobiologie in der Darmdiagnostik bei Autoimmunerkrankungen, Hannover

·        Orthomolekulare Medizin/ Amsatdiagnostik,

Praxis Wilhelm Schmitz, Hannover

·        Peritoneale Faszien-Crosspoints, JP Barral France 

·        Symposium Innovation in Gastroenterology,

Tel aviv, Israel

·        Biodynamics/Craniosacrale Osteopathie, Tel aviv und Neve Shalom Israel

·        Osteopathische Sichtweisen bei systemischen Erkrankungen" C.Fossum Norwegen/Hamburg

natürliche Medizin
Physiotherapie

FDM Faszien Distorsionsmodell

Die FDM Lehrgänge an der Universität Krems/WSO Wien in Österreich  bei Dr. Georg Harrer und Seminare an der MHH Hannover haben mich zu einer Forschungsarbeit an der Faszie inspiriert. Die Behandlung kann teilweise sehr schmerzhaft sein, einige Fasziendistorsionen lassen sich oft sehr effizient behandeln.

Faszienforschung im Netz

Schon im Rahmen meines Studiums habe ich viele Erfahrungen zum Thema Gynäkologie gesammelt und danach interessante Seminare in Deutschland, Österreich, Russland und Frankreich besucht:

  • "OBSTETRIK und POST PARTUM

Osteopathische Begleitung von Mutter und Kind während der Schwangerschaft sowie während

und nach der Geburt" Geneviève Kermorgant, Frankreich

  •  Peritoneale Faszien-Crosspoints, JP Barral France 

  •  Fasciendecodierung, Serge Paoletti, Frankreich/DOS Hamburg  

  • Osteopathie und Infertilität G. Kermorgant, FrankreichBei Infertilität wird die Diagnostik und Therapie für beide Partner empfohlen.

  • Women's Health in Osteopathy from A.T. Still to Today,  Renzo Molinari DO

  • Was sagt die Wissenschaft dazu: pubmed

Hand auf Bump
Gesundheit Säfte

Mit osteopathischen Techniken und Ausleitungstherapie wird versucht Stoffwechsel anzuregen. Die neue Ideen in der Umsetzung im täglichen Leben der dazu passenden Übungen unterstützt die physiologischen Prozesse im Körper. 

Zu diesem Thema habe ich folgende Fortbildungen absolviert und Erfahrung  dazu gesammelt:

  • Osteopathische Sichtweisen bei systemischen Erkrankungen" bei Christian Fossum DO Norwegen/Hamburg 

  • Phytotherapie mit Aktivsauerstoff nach Dr. Steidl 

  • Mikrobiologie in der Darmdiagnostik bei Autoimmunerkrankungen, Hannover

  • Orthomolekulare Medizin/ Amsatdiagnostik in der Praxis Wilhelm Schmitz, Hannover

  • Diplom-Fitness-Trainerin, DSSV Hamburg

  • ​Ausbildung zum Bodypump-Bodybalance-Bodyjam-Instructor LesMills Löhne, Bremen, Hamburg

Die Cranio-Sacrale Therapie ist ein Teil der Osteopathie. An der DUK in Wien, im Littlejohn College  und später dank der Serie der Seminare        Biodynamic / Craniosacrale Osteopathie in Israel wurden die Kenntnisse der neurologischer Prozesse des menschlichen Körpers vertieft.

Zum Thema Stress und Fatique Syndrom gibt es interessante Studien im Bereich der osteopathischen Medizin.


Mit Cranio-Sacralen Therapie wird versucht die vegetative und endokrinologische Zentren  zu stimulieren um somit unterstützend bei Haupttherapie zu wirken.

paar Lauf

Bei akuten Beschwerden wird in der Praxis täglich eine sogenannte Akutsprechstunde angeboten, die sich täglich statt findet. Anmeldung  unter: 0176 6721 48 49

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) und Alles-Rund-Um-Das stomatognatisches System

Das stomatognatisches System und Gang?

Die Band- und Membrandynamik im stomatognathischen System - was haben die Bänder und das Nervensystem zusammen und was ist mit ihrem afferenten und efferenten und integrierenden Verhalten?

Somatisches Erleben und Osteopathie - ist die Arbeit mit der Psyche ein Schritt zu weit in der Körperarbeit?

Was ist mit Säuglingen, traumatischen Geburten, Vakuum- und Pinzettenlieferungen und dem stomatognathen System?

Was ist mit kieferorthopädischen Behandlungen?

Wenn wir die Krümmungen und Ausrichtungen von C0-C1-C2 verstehen, beeinflusst dies unser Verständnis der Technik und macht die HVT / Still-Technik / Funktion  sinnlos, sofern dies nicht absolut korrekt angewendet wird?

Sollte die ventrale Halstechnik schmerzhaft sein - ist das normal?

Facial Tics - können wir etwas tun?

Stomatognatic System Series bei Caroline Stone DO

Weiblich weiß äpfel Lächeln
Botox-Injektionen

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Faltenkorrektur durch Auffüllen der Dermis mit Hyaluronsäure - eine Alternative zur operativen Korrektur- wurde im Rahmen der Paracelsus-Seminare & Fachqualifikationen erlernt.

 
Chiropraktiker

Informieren Sie sich

 

Osteopathie ist eine nicht-invasive manuelle Medizin, die für die klinische Diagnose und Therapie die Wirbelsäule, Gelenke und Muskeln nutzt, um die natürliche für den Körper Physiologie zu finden und die Funktion des Nerven-, Kreislauf- und Lymphsystems des Körpers  ersatzfrei-also ohne Medikamente- zu verbessern.

Die Prägung des Begriffs ›Osteopathie‹ durch Still

"….Still prägte den Begriff ›Osteopathie‹, um die wichtige Rolle aufzuzeigen, die das knöcherne Gewebe für die Struktur und Funktion des Organismus spielt. »Er mag sich darüber wundern, was Osteopathie ist, wenn er in das medizinische Lexikon schaut und die Definition ›Knochenkrankheit‹ findet. Das ist ein schwerer Irrtum.

Osteopathie ist aus zwei Worten zusammengesetzt: Osteon heißt Knochen; pathos, pathein heißt leiden. Ich schloss, dass der Knochen, osteon, der Startpunkt ist, von dem aus die Ursache pathologischer Zustände zu erkunden sei und so kombinierte ich Osteo mit -pathie und erhielt Osteopathie. Daher verwendete Still Osteo- (griech. osteon) passend als Wurzel des Namens seiner neuen Wissenschaft, der Osteopathie. Er wählte die Endung -pathie (griech. pathos), um eine Gemeinsamkeit mit den Namen anderer therapeutischer Systeme – Homöopathie, Hydropathie, Allopathie und so weiter – herzustellen und um klarzumachen, dass in der Osteopathie die Knochen eine fundamentale Rolle sowohl bei der Identifikation des Leidens (also der Krankheit) wie auch bei dessen Linderung (also bei den therapeutischen Maßnahmen) spielen (46).

Das Palpieren der knöchernen Beziehungen (osteopathische palpatorische Diagnose) bildet daher in der Osteopathie die solide Basis, von der aus wir Einblick in die Ursache des Leidens unseres Patienten gewinnen. «

R.Paul Lee,Interface, S.24,© 2009, JOLANDOS 6 Pähl www.jolandos.de

Wie auf der VWOD-Seite geschrieben steht, dass, um Osteopathie wirksam und sicher ausüben zu können, es ist notwendig gründliche Kenntnisse der medizinischen Basiswissenschaften wie Anatomie, Physiologie, Neurologie und Pathologie zu haben. Es ist sehr wichtig für die Patienten, welche Ausbildung die Osteopathen haben und wie das erworbene Wissen in der 

Praxis integriert wird. 

"Denn die wissenschaftliche Fundierung trägt maßgeblich zur Patientensicherheit bei. Das ist auch ein Grund für die hohe Akzeptanz der Osteopathie im anglo-amerikanischen Raum: In den USA, Großbritannien, Australien, Neuseeland und Kanada ist die Osteopathieausbildung auf universitärem Niveau organisiert".

Quelle: www.vwod.de

Patienteninfo

Eine osteopathische Behandlung dauert in der Regel zwischen 45 bis 50 Minuten. 

Das Honorar richtet sich dabei nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Bei Unklarheiten klären Sie bitte vorab die Kostenübernahme durch Ihre gesetzliche oder private Krankenversicherung.

Eine Behandlungssitzung kostet:

– für Selbstzahler/Innen: 90,- Euro
– der Ersttermin: 110,- Euro.

 Zum Termin bitte eine medizinische Maske sowie ein großes Handtuch mitbringen.

Danke fuer Ihr Verständnis. 

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Hier finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen über die Entwicklung der Forschung in der OsteopathieMöglichkeiten und die Grenzen der Osteopathieden Ablauf der Behandlung,

die Kosten und Krankenkassen-Zuschüssen unter Osteokompass.

Covid 19

Derzeit unterliegen auch Heilpraktiker/innen in Niedersachsen der 3-G-Regel:

  •  Nachweis  von Covid 19 Genesung

  • Eine Impfung gegen Covid 19

  • Ein aktueller Test  

In der Praxis wird auf die aktuellen Hygienevorschriften geachtet:

  • Verzicht auf Händeschütteln 

  • Bitte waschen Sie vor Betreten der Praxisräume gründlich die Hände

  • Bitte bringen Sie Ihr eigenes Handtuch mit

  • Laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht gestattet. Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen von einem Besuch in der Praxis ab. Gleiches gilt, wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) gibt oder Sie  möglicherweise Kontakt zu einer erkrankten Person hatten

  • Die aktuellen Risikogebiete und weitere aktuelle Information zur COVID-19 Pandemie finden Sie  hier

Bei akuten Beschwerden schnell anrufen: 
0176 67 21 4849
oder 0511 123 23 956

Montag / Dienstag

13:30 -19:30 Uhr

Donnerstag

7:30-13:30 Uhr und 13:30-19:30 Uhr


 

Naturheilpraxis Xenia Schulz

Ferdinand-Wallbrecht-Straße 52, 30163 Hannover

0511 123 23 956 oder 0176 67 21 48 49

Danke für's Absenden!

 

Name und Kontaktdaten des / der Verantwortlichen

 i.S.d. Art. 4 Zif. 7 DS-GVO ist:

Naturheilpraxis Xenia Schulz

Ferdinand-Wallbrecht-Straße 52

30163 Hannover

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 31.10.2019-311124779) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite

  • Browser und Browserversion

  • das verwendete Betriebssystem

  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)

  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird

  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.
Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 f DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern.
Im Folgenden erklären wir, was Cookies sind und warum Sie genutzt werden, damit Sie die folgende Datenschutzerklärung besser verstehen.

Was genau sind Cookies?

Immer wenn Sie durch das Internet surfen, verwenden Sie einen Browser. Bekannte Browser sind beispielsweise Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge. Die meisten Webseiten speichern kleine Text-Dateien in Ihrem Browser. Diese Dateien nennt man Cookies.

Eines ist nicht von der Hand zu weisen: Cookies sind echt nützliche Helferlein. Fast alle Webseiten verwenden Cookies. Genauer gesprochen sind es HTTP-Cookies, da es auch noch anderer Cookies für andere Anwendungsbereiche gibt. HTTP-Cookies sind kleine Dateien, die von unserer Website auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookie-Dateien werden automatisch im Cookie-Ordner, quasi dem “Hirn” Ihres Browsers, untergebracht. Ein Cookie besteht aus einem Namen und einem Wert. Bei der Definition eines Cookies müssen zusätzlich ein oder mehrere Attribute angegeben werden.

Cookies speichern gewisse Nutzerdaten von Ihnen, wie beispielsweise Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie unsere Seite wieder aufrufen, übermittelt Ihr Browser die „userbezogenen“ Informationen an unsere Seite zurück. Dank der Cookies weiß unsere Website, wer Sie sind und bietet Ihnen Ihre gewohnte Standardeinstellung. In einigen Browsern hat jedes Cookie eine eigene Datei, in anderen wie beispielsweise Firefox sind alle Cookies in einer einzigen Datei gespeichert.

Es gibt sowohl Erstanbieter Cookies als auch Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden direkt von unserer Seite erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (z.B. Google Analytics) erstellt. Jedes Cookie ist individuell zu bewerten, da jedes Cookie andere Daten speichert. Auch die Ablaufzeit eines Cookies variiert von ein paar Minuten bis hin zu ein paar Jahren. Cookies sind keine Software-Programme und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere „Schädlinge“. Cookies können auch nicht auf Informationen Ihres PCs zugreifen.

So können zum Beispiel Cookie-Daten aussehen:

  • Name: _ga

  • Ablaufzeit: 2 Jahre

  • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher

  • Beispielhafter Wert: GA1.2.1326744211.152311124779

Ein Browser sollte folgende Mindestgrößen unterstützen:

  • Ein Cookie soll mindestens 4096 Bytes enthalten können

  • Pro Domain sollen mindestens 50 Cookies gespeichert werden können

  • Insgesamt sollen mindestens 3000 Cookies gespeichert werden können

Welche Arten von Cookies gibt es?

Die Frage welche Cookies wir im Speziellen verwenden, hängt von den verwendeten Diensten ab und wird in der folgenden Abschnitten der Datenschutzerklärung geklärt. An dieser Stelle möchten wir kurz auf die verschiedenen Arten von HTTP-Cookies eingehen.

Man kann 4 Arten von Cookies unterscheiden:

Unbedingt notwendige Cookies
Diese Cookies sind nötig, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen. Zum Beispiel braucht es diese Cookies, wenn ein User ein Produkt in den Warenkorb legt, dann auf anderen Seiten weitersurft und später erst zur Kasse geht. Durch diese Cookies wird der Warenkorb nicht gelöscht, selbst wenn der User sein Browserfenster schließt.

Funktionelle Cookies
Diese Cookies sammeln Infos über das Userverhalten und ob der User etwaige Fehlermeldungen bekommt. Zudem werden mithilfe dieser Cookies auch die Ladezeit und das Verhalten der Website bei verschiedenen Browsern gemessen.

Zielorientierte Cookies
Diese Cookies sorgen für eine bessere Nutzerfreundlichkeit. Beispielsweise werden eingegebene Standorte, Schriftgrößen oder Formulardaten gespeichert.

Werbe-Cookies
Diese Cookies werden auch Targeting-Cookies genannt. Sie dienen dazu dem User individuell angepasste Werbung zu liefern. Das kann sehr praktisch, aber auch sehr nervig sein.

Üblicherweise werden Sie beim erstmaligen Besuch einer Webseite gefragt, welche dieser Cookiearten Sie zulassen möchten. Und natürlich wird diese Entscheidung auch in einem Cookie gespeichert.

Wie kann ich Cookies löschen?

Wie und ob Sie Cookies verwenden wollen, entscheiden Sie selbst. Unabhängig von welchem Service oder welcher Website die Cookies stammen, haben Sie immer die Möglichkeit Cookies zu löschen, nur teilweise zuzulassen oder zu deaktivieren. Zum Beispiel können Sie Cookies von Drittanbietern blockieren, aber alle anderen Cookies zulassen.

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, wenn Sie Cookie-Einstellungen ändern oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari

Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben

Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie das Cookie erlauben oder nicht. Die Vorgangsweise ist je nach Browser verschieden. Am besten ist es Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder “Cookies deaktivieren Chrome” im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort “Chrome” gegen den Namen Ihres Browsers, z.B. Edge, Firefox, Safari aus.

Wie sieht es mit meinem Datenschutz aus?

Seit 2009 gibt es die sogenannten „Cookie-Richtlinien“. Darin ist festgehalten, dass das Speichern von Cookies eine Einwilligung des Website-Besuchers (also von Ihnen) verlangt. Innerhalb der EU-Länder gibt es allerdings noch sehr unterschiedliche Reaktionen auf diese Richtlinien. In Deutschland wurden die Cookie-Richtlinien nicht als nationales Recht umgesetzt. Stattdessen erfolgte die Umsetzung dieser Richtlinie weitgehend in § 15 Abs.3 des Telemediengesetzes (TMG).

Wenn Sie mehr über Cookies wissen möchten und vor technischen Dokumentationen nicht zurückscheuen, empfehlen wir https://tools.ietf.org/html/rfc6265, dem Request for Comments der Internet Engineering Task Force (IETF) namens “HTTP State Management Mechanism”.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 a DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten im Impressum.

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)

  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)

  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.

Google Analytics Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Website Google Analytics der Firma Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies.

Cookies von Google Analytics

  • _ga

    • Ablaufzeit: 2 Jahre

    • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher

    • Beispielhafter Wert: GA1.2.1326744211.152311124779

  • _gid

    • Ablaufzeit: 24 Stunden

    • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher

    • Beispielhafter Wert: GA1.2.1687193234.152311124779

  • _gat_gtag_UA_<property-id>

    • Ablaufzeit: 1 Minute

    • Verwendung: Wird zum Drosseln der Anforderungsrate verwendet. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieser Cookie den Namen _dc_gtm_ <property-id>.

    • Beispielhafter Wert: 1

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Pseudonymisierung

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 EU-DSGVO Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Deaktivierung der Datenerfassung durch Google Analytics

Mithilfe des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) können Website-Besucher verhindern, dass Google Analytics ihre Daten verwendet.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Google Maps Datenschutzerklärung

Wir benützen auf unserer Website Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Mit Google Maps können wir Standorte visuell besser darstellen und damit unser Service verbessern. Durch die Verwendung von Google Maps werden Daten an Google übertragen und auf den Google-Servern gespeichert. Hier wollen wir nun genauer darauf eingehen, was Google Maps ist, warum wir diesen Google-Dienst in Anspruch nehmen, welche Daten gespeichert werden und wie Sie dies unterbinden können.

Was ist Google Maps?

Google Maps ist ein Online-Kartendienst der Firma Google Inc. Mit Google Maps können Sie im Internet über einen PC oder über eine App genaue Standorte von Städten, Sehenswürdigkeiten, Unterkünften oder Unternehmen suchen. Wenn Unternehmen auf Google My Business vertreten sind, werden neben dem Standort noch weitere Informationen über die Firma angezeigt. Um  die Anfahrtsmöglichkeit anzuzeigen, können Kartenausschnitte eines Standorts per HTML-Code in eine Website eingebunden werden. Google Maps zeigt die Erdoberfläche als Straßenkarte oder als Luft- bzw. Satellitenbild an. Dank der Street View Bilder und den qualitativ hochwertigen Satellitenbildern sind sehr genaue Darstellungen möglich.

Warum verwenden wir Google Maps auf unserer Website?

All unsere Bemühungen auf dieser Seite verfolgen das Ziel, Ihnen eine nützliche und sinnvolle Zeit auf unserer Website zu bieten. Durch die Einbindung von Google Maps können wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu diversen Standorten liefern. Dank Google Maps sehen Sie auf einen Blick wo wir unseren Firmensitz haben. Die Wegbeschreibung zeigt Ihnen immer den besten bzw. schnellsten Weg zu uns. Sie können den Anfahrtsweg für Routen mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad abrufen. Für uns ist die Bereitstellung von Google Maps Teil unseres Kundenservice.

Welche Daten werden von Google Maps gespeichert?

Damit Google Maps ihren Dienst vollständig anbieten kann, muss das Unternehmen Daten von Ihnen aufnehmen und speichern. Dazu zählen unter anderem die eingegebenen Suchbegriffe, Ihre IP-Adresse und die Breiten- bzw. Längenkoordinaten. Benutzen Sie die Routenplaner-Funktion wird auch die eingegebene Startadresse gespeichert. Diese Datenspeicherung passiert allerdings auf den Webseiten von Google Maps. Wir können Sie darüber nur informieren, aber keinen Einfluss nehmen. Da wir Google Maps in unsere Website eingebunden haben, setzt Google mindestens ein Cookie (Name: NID) in Ihrem Browser. Dieses Cookie speichert Daten über Ihr Userverhalten. Google nutzt diese Daten in erster Linie, um eigene Dienste zu optimieren und individuelle, personalisierte Werbung für Sie bereitzustellen.

Folgendes Cookie wird aufgrund der Einbindung von Google Maps in Ihrem Browser gesetzt:

  • Name: NID

  • Ablaufzeit: nach 6 Monaten

  • Verwendung: NID wird von Google verwendet, um Werbeanzeigen an Ihre Google-Suche anzupassen. Mit Hilfe des Cookies „erinnert“ sich Google an Ihre am häufigsten eingegebenen Suchanfragen oder Ihre frühere Interaktion mit Anzeigen. So bekommen Sie immer maßgeschneiderte Werbeanzeigen. Das Cookie enthält eine einzigartige ID, die Google benutzt, persönliche Einstellungen des Users für Werbezwecke zu sammeln.

  • Beispielwert: 188=h26c1Ktha7fCQTx8rXgLyATyITJ311124779

Anmerkung: Wir können bei den Angaben der gespeicherten Daten keine Vollständigkeit gewährleisten. Speziell bei der Verwendung von Cookies sind Veränderungen bei Google nie auszuschließen. Um das Cookie NID zu identifizieren, wurde eine eigene Testseite angelegt, wo ausschließlich Google Maps eingebunden war.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Die Google-Server stehen in Rechenzentren auf der ganzen Welt. Die meisten Server befinden sich allerdings in Amerika. Aus diesem Grund werden Ihre Daten auch vermehrt in den USA gespeichert. Hier können Sie genau nachlesen wo sich die Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/?hl=de

Die Daten verteilt Google auf verschiedenen Datenträgern. Dadurch sind die Daten schneller abrufbar und werden vor etwaigen Manipulationsversuchen besser geschützt. Jedes Rechenzentrum hat auch spezielle Notfallprogramme. Wenn es zum Beispiel Probleme bei der Google-Hardware gibt oder eine Naturkatastrophe die Server beeinträchtigt, bleiben die Daten mit hoher Wahrscheinlich dennoch geschützt.

Manche Daten speichert Google für einen festgelegten Zeitraum. Bei anderen Daten bietet Google lediglich die Möglichkeit, diese manuell zu löschen. Weiters anonymisiert das Unternehmen auch Informationen (wie zum Beispiel Werbedaten) in Serverprotokollen, indem sie einen Teil der IP-Adresse und Cookie-Informationen nach 9 bzw.18 Monaten löschen.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Mit der 2019 eingeführten automatischen Löschfunktion von Standort- und Aktivitätsdaten werden Informationen zur Standortbestimmung und Web-/App-Aktivität – abhängig von Ihrer Entscheidung – entweder 3 oder 18 Monate gespeichert und dann gelöscht. Zudem kann man diese Daten über das Google-Konto auch jederzeit manuell aus dem Verlauf löschen. Wenn Sie Ihre Standorterfassung vollständig verhindern wollen, müssen Sie im Google-Konto die Rubrik „Web- und App-Aktivität“ pausieren. Klicken Sie „Daten und Personalisierung“ und dann auf die Option „Aktivitätseinstellung“. Hier können Sie die Aktivitäten ein- bzw. ausschalten.

In Ihrem Browser können Sie weiters auch einzelne Cookies deaktivieren, löschen oder verwalten. Je nach dem welchen Browser Sie verwenden, funktioniert dies auf unterschiedliche Art und Weise. Die folgenden Anleitungen zeigen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari

Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben

Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie es erlauben oder nicht.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG. Wenn Sie mehr über die Datenverarbeitung von Google erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die hauseigene Datenschutzerklärung des Unternehmens unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple in Kooperation mit fashiongott.de

 
Foggy Pier

Xenia Schulz

Ferdinand-Wallbrecht-Straße 52

30163 Hannover

Phone: 0511 123 23 956 

Mobil: 0176 672 14849

E-Mail: osteopathie-xenia-schulz@t-online.de

  1. Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin
    Heilpraktikererlaubnis in Deutschland erteilt im Januar 2012 durch das Gesundheitsamt Hannover
    Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Hannover

  2. Rechtsgrundlagen:
    Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz, BGBl. III 2122-2)
    Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (BGBl. III 2122-2-1)
    Berufsordnung für Heilpraktiker
    https://www.udh-hessen.de/content/heilpraktiker_als_beruf/berufsordnung/index_ger.html

  3. Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
    Name und Sitz der Gesellschaft:
    Barmenia Sitz: Wuppertal

  4. Verbandszugehörigkeit: VWOD e.V. Mitgliedsnummer: 0684. Weitere berufsbezogene Informationen finden Sie unter: https://vwod.de/meta/impressum/

  5. Verantwortlich für den Inhalt:
    Xenia Schulz

  6. Haftung für fremde Inhalte:

Soweit diese Seiten direkte oder indirekte Verweise auf fremde Inhalte enthalten, macht sich der Anbieter diese Inhalte nicht zu eigen. Grundsätzlich ist der Fremdanbieter für illegale oder fehlerhafte Inhalte selbst verantwortlich. Gleichwohl werden Fremdinhalte, auf die verwiesen wird, durch den Anbieter sorgfältig überprüft und regelmäßig kontrolliert. Erhält der Anbieter Kenntnis, dass Fremdinhalte illegal oder fehlerhaft sind, werden entsprechende Verweise sofort entfernt.

Quelle: https://www.udh-hessen.de/content/heilpraktiker_als_beruf/fachinformationen/muster_impressum_und_datenschutzhinweis/muster_impressum/index_ger.html